Oikos Travertino

Oikos Travertino

Oikos Travertino Romano

das Material wenn es um Steintechnik geht. Mit Travertino lassen sich Traumhafte Optiken erstellen.

die Technik Travertino wie der Name schon sagt ist eine Nachbildung der Steintechnik Travertin das im Römischen Architektur oft verwendet wurde.
Das Material ist aus Bindemittel und gelöstem Marmormehl.
Travertino lässt sich leicht verarbeiten, Travertino gibt es in 6 Farbtönen.
Steinoberflächen können nachgeahmt werden und ersetzen somit den teuren und komplizierten Aufbau mit echten Steinen.
Der Putz lässt sich mit einer Venezianischen Kelle leicht verarbeiten, ist robust und hat ein Natürliches Aussehen.
Die Farbtöne lassen sich leicht mit einem Schwamm oder Schwammbrett leicht auftragen. Die gebrauchsfertige Masse ist für inne und aussen geeignet.
Ein zusätzlicher Schutz bildet das Produkt Oikos Travertino Romano Finitura.